APPsoluteGOLF.de
APPsoluteGOLF.de

Golfbegegnung Bergkramerhof

 

7. Basler Golf Cup

 

Teilnehmer aus ganz Deutschland waren der Einladung von Maklerdirektor Ralf Wargener gefolgt und trafen sich im GC Bergkramerhof (südlich von München) zum inzwischen 7. Basler Golf Cup.

Ralf Wargener

Für Golfbegeisterte aus der Versicherungsbranche ist der Basler Golf Cup längst ein fester Termin im jährlichen Turnierkalender. Und wie in all den vergangenen Jahren war auch heuer wieder der Wettergott auf Seiten der Spieler. Veranstalter Ralf Wargener: „Die Basler ist ja in vielen Bereichen ein sehr renommierter Versicherer, doch was das Turnierwetter anbetrifft – da hilft auch uns nur hoffen und beten. Wie auch immer, es hat wieder einmal geklappt.“

Hole-in-One-Knüller: Harley Davidson

Was leider nicht rechtzeitig zum Turnierstart eintraf, die Stimmung jedoch keineswegs trübte: der seit sieben Jahren ausgelobte Hole-in-One-Preis – eine grandios aufgepeppte Harley Davidson im Wert von über 50.000 Euro. Dieser absolute Traum, nicht nur für jeden Harley-Freak sondern für jeden Motorrad-Fan, scheint sich in der Basler-Garage offensichtlich sehr wohl zu fühlen.

Brillante Grüns dank UV-C-Lichtmodule

Zum gelungenen Turnier trug natürlich auch der einmalige Pflegezustand auf dem Bergkramerhof bei. Dort wird ja schon seit letztem Jahr bei der Platzpflege kein Gramm Pflanzenschutzmittel oder chemisch-mineralischer Dünger mehr verwendet – stattdessen setzt man fahrbare Module mit UV-C-Licht ein. Offensichtlich mit Erfolg: Die Grüns präsentieren sich mittlerweise wie ein seidiger Teppich.

Thomas Amschler (Brutto-Sieger, 31 Punkte) mit Veranstalter Ralf Wargener

 

 

 

 

 

Abends wurde dann im urgemütlichen Restaurant „Der Bergkramer“ während und nach der Siegerehrung kräftig gefeiert. Besonders happy: Basler-Geschäftspartner Thomas Amschler (vom GC Schloss Maxlrain), der mit 31 Brutto-Punkten den Turniersieg holte.

Beliebtes Restaurant: Der Bergkramer

Die Wirtsleute Fabian Büch, Sybille Herb und Bettina Böckl warfen unter anderem den Grill an und servierten diverse kulinarische Köstlichkeiten. Fazit: Der Turniertag wurde, letztlich auch durch die sehr persönliche Atmosphäre am Bergkramerhof, zum entspannten Rundum-Genuss.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© appsolutegolf.de