APPsoluteGOLF.de
APPsoluteGOLF.de
Scheckübergabe: Norbert Gawenda (Sponsor), Dr. Claus Lehner (GOFUS-Vorstand), Bayerns Ex-Ministerpräsident Edmund Stoiber, Oliver Bierhoff, Dr. Josef Hingerl (von links)

 

Bergkramerhof GOFUS Charity 2014

(13. und 14. September)

 

Oliver Bierhoff & Friends & Fans

 

Zum dritten Mal traten Oliver Bierhoff und seine Fußballfreunde auf der Golfanlage Bergkramerhof zum großen Charity-Event an. Das Wetter passte teilweise zum miesen Sommer, was die Stimmung jedoch keineswegs trübte. Strahlende Gesichter sah man auch abends bei der Siegerehrung und Scheckübergabe: 29.800 Euro kamen für den guten GOFUS-Zweck zusammen – 5.800 Euro mehr als im letzten Jahr.

 


 

Wetter-Optimist: Oliver Bierhoff

Als Oliver Bierhoff mit Regenschirm bei der Rezeption eintraf, sagte er lachend: „Gutes Wetter kann man sich nicht aussuchen. Aber keine Bange, pünktlich zum Start um 12 Uhr wird es besser.“ Auch Michael Ballack (kam mit Sohn Emilio zum Turnier) war pragmatisch-zuversichtlich: „Das wird. Es kann ja wohl nicht den ganzen Tag regnen.“ Und tatsächlich – der teils kräftige Regen hörte kurz vor 12 Uhr beim Kanonenstart fast schlagartig auf, es nieselte nur noch leicht. Bierhoff und Ballack haben übrigens nicht nur die optimistische Einstellung gemeinsam – sie sind auch beide Mitglied in der Golfanlage Bergkramerhof.


Der 11-jährige FC Bayern-Fan Paul mit Oliver Bierhoff

Zum Turnier kamen auch viele fußballbegeisterte Besucher, die nicht (oder noch nicht) Golf spielen. Sie wollten einfach nur „ihren Oli und Michael“ sehen, sie ein wenig auf dem Platz begleiten. Der 11-jährige Paul, ein absoluter Bayern-Fan, gehörte dazu. Und er war begeistert: „Dass ich Oliver Bierhoff, den Manager der Nationalmannschaft, und Michael Ballack treffen konnte, war schon ein tolles Erlebnis. Davon werde ich allen meinen Freunden erzählen.“ Natürlich bekam Paul von Bierhoff und Ballack auch ein Autogramm.


Knapp 100 Golferinnen und Golfer gingen beim dritten GOFUS-Turnier im Bergkramerhof an den Start, vorher kräftig gestärkt mit einer deftigen bayerischen Brotzeit, Blasmusik inklusive. Gespielt wurde für das GOFUS-Projekt „PLATZ DA!“ – ein lebensbegleitendes Projekt, bei dem wirtschaftlich schwächer gestellte Kinder und Jugendliche gefördert werden.

Natürlich war auch der bayerische Ex-Ministerpräsident Edmund Stoiber mit Ehefrau Karin wieder dabei. Die beiden sind ja Ehrenmitglieder in der Golfanlage Bergkramerhof. Stoiber: „Wir freuen uns sehr, dass diese sympathische und engagierte GOFUS-Truppe wieder bei uns zu Gast war.“


Zu einem gelungenen Turnier gehört natürlich auch ein großzügiger Sponsor. Und den fand man für das GOFUS-Turnier auch heuer wieder mit dem Mercedes-Autohaus Medele in Landsberg/Lech. Turnierteilnehmer Norbert Gawenda, Mitglied der Geschäftsleitung: „Wir engagieren uns immer wieder gerne für einen guten Zweck. So können wir dazu beitragen, dass beachtenswerte Initiativen wie eben das GOFUS-Projekt PLATZ DA! tatkräftig unterstützt werden.“


An der Fahne und zufrieden mit einem ebenso harmonischen wie erfolgreichen Turniertag: Dr. Josef Hingerl, Betreiber der Golfanlage Bergkramerhof

Am Ende eines langen, erfolgreichen Turniertages gab es einen weiteren Turnierteilnehmer, der zufrieden strahlte – Dr. Josef Hingerl, Betreiber der Golfanlage Bergkramerhof: „Ein großes Turnier für einen wohltätigen Zweck auszurichten, die besten Partner dafür zu finden und eine rundum harmonisches Veranstaltung zu erleben – das ist einfach ein tolles Gefühl.“

 

 

 

 

 

Also, Ihr lieben GOFUS: Bis zum nächsten Jahr wieder am Bergkramerhof. Und dann wird die 30.000er-Marke locker geknackt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© appsolutegolf.de