APPsoluteGOLF.de
APPsoluteGOLF.de

Beruhigend: Schummeln ist nicht golfspezifisch

 

Spiele 7, zähle 6, schreibe 5

 

Golfer mit kuriosen Zählschwächen hatten wir sicher alle schon mal in einem Flight. Und manchmal kann das im Eifer des „Gefechts“ ja auch vorkommen – gerade bei Anfängern. Wirklich übel sind die echten Schummler.

Wichtigstes Holz im Bag: Bleistift mit Radiergummi

Ein alter erfahrener Golfspieler brachte es einmal ironisch auf den Punkt. Für einen guten Score bei einem Turnier brauchen manche Golfer drei Dinge: das Loch in der Hosentasche (um den verlorenen Ball „wiederzufinden“), die „Fuß-Wedge“, um den Ball in eine bessere Schlagposition zu bringen und schließlich das wichtigste „Holz“ im Bag, den Bleistift mit Radiergummi (für die „Bereinigung“ der Scorekarte).

Spiele 7, zähle 6, schreibe 5 – seien wir nachsichtig: Nennen wir die „echten“ Schummler beim Golfspiel nicht gleich Betrüger. Obwohl sie das ja eigentlich sind. Bezeichnen wir sie einfach nur als kleine Gauner, die sich, eben gerade bei Turnieren, auf unfaire Art und Weise Vorteile verschaffen wollen. Und die dann auch noch anfangen zu streiten, wenn man sie nach dem dritten Loch bereits fünfmal beim Schummeln ertappt hat.

Natürlicher Feind Der natürliche Feind des Schummlers ist ein gewissenhafter Zähler! Vorausgesetzt, der lässt sich um des lieben Flight-Friedens willen nicht einschüchtern. Wie man einen Golfer testet, ob er ehrlich ist? Mein Freund Bernd fragte als Zähler einmal nach dem ersten etwas komplizierteren Par 5-Loch den Spieler, der mit dem achten Schlag seinen Ball im Loch versenkt hatte, sehr freundlich: „Wenn ich richtig gezählt habe, war das eine 7, stimmt’s?“ Der Spieler war, auch im Verlauf des gesamten Spiels, von der ehrlichen Sorte und antwortete: „Leider nicht, es war eine 8.“

Geben Sie doch mal den Begriff „schummeln“ bei Google ein – bei den rund 679.000 Ergebnissen wird man das Gefühl nicht los, dass Schummeln zum Alltag gehört und von den Schummlern eigentlich als Kavaliersdelikt betrachtet wird. Siehe dazu bei Google auch „schummeln Guttenberg“ (stolze 332.000 Ergebnisse) oder „schummeln Politiker“ (79.000). Klickt man sich hier überall ein wenig durch, macht man wenigstens eine dankbare Erfahrung: Schummeln ist nicht golfspezifisch, sondern ein ganz individuelles Defizit in sämtlichen gesellschaftlichen Bereichen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© appsolutegolf.de