APPsoluteGOLF.de
APPsoluteGOLF.de

Auszeichnung für Peter Uihlein

 

Sir Henry Cotton Rookie of the Year

 

Peter Uihlein, 24, hat es in diesem Jahr geschafft: Er beendete seine großartige Saison auf dem 14. Platz im Race to Dubai und errang als erster Amerikaner die begehrte Trophy „Rookie of the Year“.

Peter Uihlein (Foto: Getty Images)

2010 war Peter Uihlein welt- bester Amateur-Golfer. Im Dezember 2011 wechselte er ins Profi-Lager, es gab erfolg- reiche Auftritte bei der Euro- pean Challenge Tour 2013 und bei Einladungen auf der European Tour. Sieg bei der Madeira Islands Open, weitere Top-10-Platzierungen – das hieß: volle Spielberechtigung auf der European Tour. Bei der diesjährigen Alfred Dunhill Links Championship im schot- tischen Kingsbarns gelang Uihlein als erstem Spieler eine sensationelle 60er-Runde - wobei er haarscharf an einer 59 vorbeischrammte. Man sollte sich dazu das Video auf Youtube ansehen.

Als Rookie of the Year tritt Peter Uihlein in die Fußstapfen von legendären Spielern wie Sir Nick Faldo (1977), Sandy Lyle (1978), José Maria Olazábal (1986) und Colin Montgomerie (1988); in jüngerer Zeit wurden Professionals wie Sergio Garcia (1999), Ian Poulter (2000), Paul Casey (2001), Martin Kaymer (2007) und Matteo Manassero (2010) mit dem Award ausgezeichnet.

Uihlein: „Ich dachte, auf der Challenge Tour kann ich gut mitspielen. Statt dessen landete ich beim Race to Dubai ziemlich weit oben. Es ist eine große Ehre für mich, als Rookie of the Year ausgezeichnet zu werden.“

Druckversion Druckversion | Sitemap
© appsolutegolf.de