APPsoluteGOLF.de
APPsoluteGOLF.de

Ladies German Open 2014

(17. bis 20. Juli 2014 im GC Wörthsee)

 

Deutlich abgespeckt

 

Die Liste der ehemaligen Titelsponsoren für die Ladies German Open (LGO) ist lang: LBS, BMW und Lufthansa, Maredo, Palmerston, HypoVereinsbank, UniCredit (pre- sented by Audi) lauteten die klingenden Namen. Von 1996 bis 1998 hieß sie schlicht „Ladies German Open“ - und so heißt sie nun auch 2014 wieder, nachdem Titelsponsor UniCredit ausgestiegen ist.

Golfclub Wörthsee, 2. Spielbahn

Zunächst war es frag- lich, ob die LGO 2014 ohne Titelsponsor über- haupt noch stattfinden würde. Jetzt kehrt sie – deutlich abgespeckt – an einen Ort zurück, der bereits drei Mal (von 1989 bis 1991) dieses Turnier beher- bergte: in den Golfclub Wörthsee. Vom 17. bis 20. Juli 2014 treffen sich hier internationale Spitzenspielerinnen zu Deutschlands einzigem „Ladies European Tour“-Event. Zur Erinnerung: von 2008 bis 2013 wurde die LGO im Golfpark Gut Häusern ausgetragen.

LGO-Siegerin 2013: Die Spanierin Carlota Ciganda

Der Termin der Ladies Ger- man Open wurde vom Mai auf den Monat Juli verlegt; sie findet direkt im An- schluss an die „Women's British Open“ statt. Einge- dampft wurde das Preis- geld, es sinkt um 100.000 Euro auf 250.00 Euro.

Für die Besucher wird es keine Änderungen geben. Sie können am Mittwoch das ProAm-Turnier und die beiden ersten Turniertage am Donnerstag und Freitag bei kosten- losem Eintritt verfolgen. Am Samstag und Sonntag wird der Eintritt 15 Euro betragen.

 

Weitere Informationen unter: www.ladiesgermanopen.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© appsolutegolf.de