APPsoluteGOLF.de
APPsoluteGOLF.de

Laura Chavin Cigars & Friends 2014

 

Highlight auf der Cannstatter Wasen

 

Einmal im Jahr lässt Helmut Bührle es so richtig krachen – bei den Cannstatter Wasen. Zum inzwischen sechsten Mal luden er und Tochter Laura 150 Gäste zum Top-Event „Laura Chavin Cigars & Friends“ ein. Gefeiert wurde im Hofbräu-Zelt von Festwirt Hans-Peter Grandl, in der exklusiven „Königin Katharina Loge“ ; Katharina hieß die Begründerin des bekannten Volksfestes – ein perfekter Rahmen für die verschiedensten Genüsse, zu denen natürlich auch die feinen Cigarren des Premium-Herstellers gehörten.


Namensgeberin für Premium-Cigarren: Laura Chavin Bührle

Laura Chavin – die Marke benannte Helmut Bührle einst nach den beiden Vornamen seiner Tochter. „Es gab Leute“, erzählt er, „die hielten mich damals für verrückt, einer Cigarrenmarke den Namen einer Frau zu geben.“ Inzwischen ist der Premiumhersteller mit seinen diversen Edel-Sorten weltweit erfolgreich – Schloss Hochdorf wurde längst zu einem Tempel für Aficionados, Anhänger seiner hochkarätigen Stücke nennen Bührle respektvoll den „Cigarren-Flüsterer“. Und Tochter Laura steigt in seine Fußstapfen.


Nun also auch heuer wieder wieder die grandiose Veranstaltung beim Volksfest in Cannstatt. Wohltuende Lockerheit im Schwaben-Ländle: Während die Raucher auf dem Münchner Oktoberfest ihre Glimmstengel wie immer vor dem Zeit verbrennen mussten, weil überall Rauchverbot herrscht, genossen die Gäste in der „Königin Katharina Loge“ neben den kulinarischen Leckerbissen (alleine an den üppigen Brotzeitellern können sich die Münchner Festwirte eine Scheibe abschneiden) auch ungehindert den erlesenen blauen Dunst der verschiedenen Laura Chavin-Marken. Wobei man wissen muss: Der erstklassige Tabak lagert mindestens vier bis fünf Jahre, bevor er verarbeitet wird. Und das riecht und schmeckt man auch.


Zuversichtlich für 2022: Robert Trent Jones Jr., Helmut Bührle

Einer der Star-Gäste in diesem Jahr: der große Golfplatz-Architekt Robert Trent Jones Jr., der zwar keine Cigarren raucht, den jedoch die Liebe zum Golfsport mit Helmut Bührle verbindet. So war natürlich an diesem Abend auch der Ryder Cup 2022 ein Thema. Die Bewerbung für 2018 war ja gründlich in die Hose gegangen. Jetzt soll eine neue, sehr erfahrene Mannschaft dafür sorgen, dass Deutschland 2022 den Zuschlag bekommt.

Ich bin sicher, er kommt nach Deutschland“, sagte Robert Trent Jones, „Ihr habt dieses Mal für die Bewerbung ein gutes Team.“

Wenn man so redet und redet und einige süffige Schlucke zu sich nimmt und die Rauchkringel (etwa einer Laura Chavin Nr. 22) über einen schweben, sprudeln auch die Ideen. Und plötzlich waren da jeweils vier Finger, gespreizt zu einem V für „Victory“, in der Luft.


Acht Finger für ein Hallelujah: Robert Trent Jones Jr., GOLF TICKER-Autor Fred König

Robert Trent Jones meinte, die vier Finger seien optisch perfekt – sie signalisieren gleichzeitig Sieg und das Jahr 2022. Recht hat er. Und so wurden an diesem Abend immer wieder kräftig die Finger gespreizt. Wobei ganz erstaunlich war, wie viele Aficionados auch Golfspieler sind. Der Cigarren- und Golf-Genuss sind offensichtlich enge Verwandte. Der Autor dieser Zeilen erinnert sich an ein Interview, dass er vor etlichen Jahren einmal mit Robert Trent Jones geführt hatte. Damals sagte der Archtikten-Großmeister: „Deutschland ist ein gutes und engagiertes Golfland. Ihr habt mit Bernhard Langer einen der weltbesten Golfspieler. Ihr habt die BMW International Open. Vielleicht klappt es eines Tages auch mit dem Ryder Cup.“ Genau das hoffen wir nun für 2022.

Leidenschaftlicher Golfer: Helmut Bührle

Wenn Helmut Bührle abschalten und entspannen will, fährt er zu seinem Heimatclub Friedrichsruhe und spielt eine Runde Golf. „Premium“ hat er übrigens auch im Bag – einen kompletten Satz von Honma. Für ein paar Schläge zwischendurch muss der leidenschaftliche Golfer übrigens das Schloss Hochdorf nicht verlassen: Im weitäufigen Park hat er ein provisorisches Par 3 angelegt. Derzeit denkt der Cigarren-Flüsterer darüber nach, wie er die Ryder Cup-Bewerbung 2022 unterstützen kann. „Aber wir sind ja ein kreatives Team“, sagt er lachend, „uns wird dazu schon etwas einfallen.“

 

Fred König

Druckversion Druckversion | Sitemap
© appsolutegolf.de