APPsoluteGOLF.de
APPsoluteGOLF.de

GOLF-inter.net: Preiswerte Golfmitgliedschaften

 

Golfen muss nicht teuer sein

 

Viele Neueinsteiger können oder wollen sich die oft teuren Mitgliedschaften in regulären Golfclubs einfach nicht leisten. Sie suchen deshalb nach preiswerten Alternativen. GOLF-inter.net ist dafür ein perfekter Partner.

 

Einsteigern, die von Golf noch wenig Ahnung haben, wird allerlei vorgemacht. Man versucht beispielsweise, ihnen aus- ländische Mitgliedschaften anzudrehen, mit denen man jedoch in den meisten deutschen Clubs nicht spielen darf. Eine Membership Card des Hullygully GC in Florida wird an der deutschen Club-Rezeption nur akzeptiert, wenn man gleichzeitig nachweisen kann, dass man in Hullygully auch wohnt. Dabei gibt es einen wesentlich einfacheren Weg, eine Golfclub-Mit- gliedschaft zu erlangen. Deutsche Golfclubs bieten Fernmit- gliedschaften an, stehen dafür aber – leider unverständ- licherweise – auf einer sogenannten "Schwarzen Liste": Wer in einem dieser Clubs Mitglied ist, wird auf anderen Plätzen oft mit erhöhtem Greenfee bestraft – kurios in einer Zeit, in der der Golfsport in Deutschland ohnehin immer mehr rückläufig ist und die Mitgliederzahlen beständig abnehmen.

 

"Golfen muss nicht teuer sein" lautet das Motto von Arno Stuppy, Geschäftsführer von GOLF-inter.net. Stuppy weiter: "Das Problem ist, dass es in Deutschland noch zu wenige öffentliche Golfplätze gibt. Wer also spielen will, muss zwangs- läufig in einen Club eintreten. Und genau dafür haben wir eine Lösung. Golf-inter.net bietet günstige Mitgliedschaften in regulären Golfclubs an, und zwar mit voller Spielberechtigung. Mitgliedschaften in Billigclubs, also jene, die auf der schwarzen Liste stehen, vermitteln wir nicht."

Von GOLF-inter.net erhält man eine Einzel- mitgliedschaft in einem deutschen Golfclub, der dem DGV (Deutscher Golf-Verband) ange- schlossen ist. Der Hei- matclub wird per Los- verfahren zugeteilt. Man zahlt keine Aufnahmegebühren, ledig- lich 25 Euro im Monat und eine jährliche Zusatzaufwendung von 35 Euro. Darin enthalten ist auch eine weltweite Haft- pflichtversicherung. Die Paar-Mitgliedschaft gibt es bereits ab 39 Euro. Die vermittelten Golfmitgliedschaftensind ausnahmslos Mitgliedschaften in deutschen Golfclubs.

Kunden von GOLF-inter.net bekommen somit einen vollwertigen Golfausweis des DGV. Das bedeutet, man erhält eine Golfclub-Mitgliedschaft mit vollem Spielrecht auf der Anlage des neuen Heimatclubs ohne zeitliche oder räumliche Einschränkung und ohne Pflicht zur Zahlung eines Greenfees! Der Club verwaltet zudem das Handicap.

Der DGV-Ausweis wird weltweit in allen Clubs anerkannt, beispiels- weise auch auf der wundervollen Golfanlage Quinta da Rio an der portugiesischen Algarve (Foto). Einfach nur die Karte auf den Tisch legen (falls sie über- haupt verlangt wird), Greenfee bezahlen – und schon steht der Runde nichts mehr im Wege. Nebenbei bemerkt: Weder in Portugal noch sonst irgendwo in der Welt interessiert sich jemand für den Hologramm-Nonsens, der auf deutschen Clubmitgliedskarten abgebildet ist und Golfer in verschiedene Klassen einteilt – oder besser: abqualifiziert.

Was Golf-inter.net schließlich sonst noch bietet: Für rei- selustige Golfer stehen immer wieder günstige Reiseangebote auf dem Programm – empfehlenswerte Top-Ziele für den kleinen Geldbeutel.


Das Portal www.golf-inter.net gilt als erste Adresse für alle Fragen rund ums gute und preisgünstige Golfspiel.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© appsolutegolf.de